Der Trainer und Coach

MELDER MELDERT

 

… seit September 1969 in Sendling.

Damals zog ich im zarten Alter von vier Jahren in diesen Münchner Stadtteil und bin ihm seitdem treu geblieben. Ab diesem Zeitpunkt erarbeitete ich mir meine koordinativen und athletischen Grundlagen beim Fußballspielen und bei Rangeleien mit den Nachbarskindern sowie Parkour-ähnlichen Streifzügen durch die umliegenden Hinterhöfe, Parks und Garagenanlagen.

Sportlich spezifischer wurde es durch Mitgliedschaften in der Ringerriege des SC Armin, der Fußballmannschaft des FC Ludwigsvorstadt und in der Volleyball-Schulmannschaft des Klenze-Gymnasiums.

Mit 14 Jahren begann ich mit Taekwon-Do, das ich 16 Jahre, davon zehn als Trainer, aktiv ausübte und dabei den 2. Dan erreichte.

Parallel dazu fing ich 1987 mit dem Boxsport an, startete ab 1990 für den MTV 1879 München aktiv als Schwergewichtsboxer und erwarb im Frühjahr 1995 meine C-Trainerlizenz. Seitdem bin ich als Übungsleiter der Boxabteilung des MTV 1879 München tätig und schloss im Oktober 2016 meine Fortbildung zum B-Trainer „Leistungssport Boxen“ beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) mit sehr gutem Erfolg ab. Im Frühjahr 2017 absolvierte ich zudem eine durch die Deutsche Fitnesslehrer Vereinigung (DFLV) zertifizierte Qualifizierung zum "Functional Trainer".

Aktuell ergänze ich mein Know-how durch eine Weiterbildung zum „Trainer für Prävention und Therapie (MTT)“ und ein Diplompräsenzstudium für Trainingswissenschaften an der Salzburger Bildungs-akademie für Sport und Management.

Neben dem Boxsport betreibe ich seit über zwölf Jahren Triathlon und Radsport und betreue seit geraumer Zeit mehrere Trainingsgruppen für funktionelles Krafttraining, Lauftechnik und Trailrunning.

 

Beruflich habe ich nach dem Abitur eine Ausbildung zum Kfz-Mechaniker absolviert, 1995 dann die Weiterbildung zum Kfz-Meister. Die letzten 21 Jahre war ich als Ausbilder und technischer Leiter bei einem sozialen Bildungsträger, den A24 Werkstätten, tätig. Während meiner Beschäftigung habe ich unter anderem eine Qualifizierung zum Gesundheits-Coach durchlaufen und zusammen mit einer Kollegin ein betriebliches Gesundheitswesen installiert. Im Rahmen dessen führte ich mit Mitarbeitern und Maßnahmeteilnehmern regelmäßige Trainingseinheiten unter sportlichen und psychischen/sozial- pädagogischen Aspekten durch. Nebenberuflich habe ich als Sporttrainer auch Förderprogramme der offenen Jugendsozialarbeit in Neuperlach unterstützt.

 

Über all die Jahre hinweg hatte ich zudem diverse Engagements als Fotomodell und Darsteller in Theaterstücken, Fernsehserien und Filmen. So war ich beispielsweise in „Derrick“ und „Tatort“ zu sehen und drehte unter anderem in Spiel- und Fernsehfilmen an der Seite von Götz Otto, Jürgen Vogel, Jasmin Tabatabai, Alexandra Maria Lara, Heinz Hönig und Wotan Wilke Möhring.

 

 

Qualifikationen:

B-Lizenz Leistungssport Boxen, DOSB

Functional Trainer, DFLV

Gesundheits-Coach, LMU/MHH